Energiemanagement ISO 50001

ISO 50001 Re-Zertifizierung für die Tätigkeit:

Herstellung von selbstbohrenden Schrauben für Holz- und Metallanwendungen, Teil- und Vollgewindeschrauben für tragende Holzkonstruktionen im Ingenieurholzbau sowie Sonderschrauben zur Montage und Justierung von Bauteilen in der Bauindustrie.

ISO 50001

DIN EN ISO Zertifizierungen

Die SWG Schraubernewrk Gaisbach GmbH wurde von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH) nach DIN EN ISO 9001 : 2015 für sein Qualitätsmanagement sowie nach DIN EN ISO 50001 : 2011 für sein Energiemanagementsystem zertifiziert.

DIN EN ISO 9001 : 2015

CE-Kennzeichnung für Holzbauschrauben

In den Ausgaben 5.2013 und 6.2013 des Magazins „Bauen mit Holz“ gibt es jeweils einen Artikel ("Holzschrauben auf europäisch"), in denen Verfahren gegenübergestellt werden, die zur CE-Kennzeichnung von Holzbauschrauben berechtigen. Die Kennzeichnung für Holzbauschrauben kann grundsätzlich auf zwei Wegen erfolgen. Zum einen über eine europäisch technische Zulassung (ETA), zum anderen über eine Konformitätserklärung durch den Hersteller auf Grundlage der Norm EN 14592:2008+A1:2012 (System 3). Beide Möglichkeiten weisen jedoch große Unterschiede auf. Bei der Konformitätserklärung durch den Hersteller sind lediglich eine Erstprüfung durch eine notifizierten Stelle und folgend werksseitige Produktionskontrollen notwendig. Im Gegensatz dazu müssen bei der CE-Kennzeichnung mittels Produktzertifizierung, also der ETA, nach einer Erstprüfung im Werk durch die notifizierte Stelle, verschiedene Prüfungs- und Überwachungsverfahren eingehalten werden. Der umfangreiche Prüfplan, Bestandteil der technischen Dokumentation der ETA, muss ebenso eingehalten werden, wie eine regelmäßige Anerkennung der werksseitigen Produktionskontrolle durch die notifizierte Stelle1. Aus den zu leistenden Anforderungen ergibt sich bei der CE-Kennzeichnung durch Produktzertifizierung ein deutlich höherer zeitlicher und finanzieller Aufwand für ein Unternehmen, im Vergleich zur CE-Kennzeichnung durch Konformitätserklärung. Der Endkunden hat so die Sicherheit, ein fortwährend qualitativ gleichbleibend hochwertiges Produkt zu verarbeiten, das den entsprechenden baulichen Ansprüchen und Vorschriften gerecht wird.

Aufgrund der Produktzertifizierung der sich die SWG Produktion unterzeiht, ist man in der Lage, eine Vielzahl seiner Produkte mit einer CE Kennzeichnung auszuweisen. Unsere Kunden können sicher also gleichbleibend hohen Produktestandards sicher sein.

ETA-12/0197 von 12.07.2017

Zulassungen in Nordamerika

Bereits 2013 hat das Canadian Construction Materials Centre (CCMC) die Zulassung für Plus Vollgewinde-Schrauben und für Universalholzbau-Schrauben erteilt. Somit sind diese Schrauben als Holzverbindungsmittel unter der Zertifizierungsnummer CCMC 13677-R in Kanada zugelassen.

Seit Oktober 2014 verfügen diese Schrauben nun auch in den USA über eine Zulassung als Verbindungsmittel in Holzbauwerken. Der ICC Evaluation Service erteilte die Zulassungen unter den Nummern ESR-3178 und ESR-3179. 

CCMC 13677-R ICC-ESR-3178 ICC-ESR-3179